HOCHWASSERSCHUTZ – SYSTEME

 

Loidhold Hochwasserschutz ist ihr Spezialist für Hochwasser Prävention und Schutz für den Innen und Außenbereich

Wasserschutzkissen

ABDICHTEN – STABILISIEREN – UMLEITEN – EINGRENZEN – KRISENVORSORGE – HOCHWASSERSCHUTZ

Mobiler Hochwasserschutz Anwendung
Vorteile & Tipps Wasserschutzkissen und Wasserschutzschläuche
Vorteile & Tipps Wasserschutzkissen und Wasserschutzschläuche
  • Wo das Wasser auch immer Schaden anrichten kann, können die Wasserschutzkissen und Wasser Schutzsperren eingesetzt werden. 
  • Als Kissen dienen sie der Schadensbegrenzung oder zur Prävention. Bei Wasserkontakt saugen und quellen die Kissen sofort auf. Das ausgetretene Wasser wird absorbiert und die unkontrollierte Ausbreitung verhindert.
  • Als Schutzkissen bzw. Sperre dienen sie zur Abdichtung, Stabilisierung und Barriere. Im Gegensatz zu dem aufwendigen befüllen von Sandsäcken brauchen die Schutzkissen und Schutzschläuche nur mit Wasser getränkt zu werden und sind einsatzbereit.
  • Je nach technischer Ausführung, können die Kissen zwischen 10 bis 25 Liter Leitungswasser absorbieren und die Sperren 12 bis 100 Liter. (20°dH – deutsche Härte)

Praxis Tipp

  • Vor dem Einsatz beachten, dass das Material im Inneren des Kissens bzw. Schlauches leicht verteilt ist. Gegebenenfalls bei windigen Verhältnissen beschweren. 

Die Vorteile

  • leicht und handlich, strapazierfähig, einfach zu lagern, kann im Hausmüll entsorgt werden, einhändig Mobil transportierbar, problemlos zwischenzulagern, Hinweis: (nur Wasser, bei umweltgefährdenden Substanzen gelten die jeweiligen Umweltschutz- und Entsorgungsvorschriften)
  • Im Originalzustand sind die Kissen und Sperren unschädlich für den Menschen, Flora und Fauna .Kein ”Gefahrgut” Der Hochwasserschutz wird ökologisch hergestellt.
  • sofort Einsatzbereit, die Wasserschutzkissen und Wasserschutzschläuche sind fertig für den Einsatz (kein befüllen notwendig).
  • auch im Innenbereich Einsetzbar. Rohrbruch, defekte Haushaltsgeräte z.bps. Waschmaschinen, Kühl Lagerraum usw.
  • mehrmaliges verwenden möglich, je nach Wasserverschmutzung

DIE ANLEITUNG IM VIDEO – Schutz vor Hochwasser in der Garage und im Keller

Wer gegen lokale Überschwemmungen vorbeugen möchte, ohne dauerhaft sein Haus zu verbarrikadieren, wird bald auf Wasserschutzkissen und Schläuche stoßen. Diese flachen, leicht zu verstauenden Kissen nehmen im Ernstfall Wasser auf wie ein Schwamm und lassen so eine wirksame Barriere entstehen, um das Vordringen weiterer Wassermassen zu verhindern. Die gelbe Farbe gibt zusätzlich mehr Sicherheit bei dem Einsatz auf der Straße, Keller und Garageneinfahrten, bei Kanalabdeckungen im Stadtverkehr. So können die Schläuche auch bei Umleitungen im Hochwassergebiet verwendet werden.

Mobiler Hochwasserschutz mit den Wasserschutzkissen und Schutzsperren

Die folgenden Beispiele zeigen mögliche Anwendungen unserer Wasserschutz-Sperren aus dem Bereich Gebäudeschutz und auch bei Hochwasser
Wasserschutzschlauch für Eingagstüren oder Garagentore - Doppelte Absicherung - Der Schlauch wird mittig Platziert

Mobile Sperren als Abdichtung

Garagen,  Haustüren und Nebeneingangstüren bzw. Garagentore sind nicht nur bei Hochwasser und Überschwemmung, sondern auch bei Starkregen besonders gefährdet. Dichten Sie diese vorsorglich mit unseren fertig Einsatzbereiten Wasserschutz-Sperren ab und verhindern Sie das Eindringen des überflüssigen Wassers. Das Schleppen schwerer Sandsäcke oder teure Umbauten entfallen. Im Trockenen Zustand wiegen die Wassersaugschläuche nur 0,6 bis 1,5 kg. Bei Verwendung von Zweikammersystemen ist eine doppelte Absicherung möglich. Die Schläuche saugen sofort das Wasser auf und bilden eine Barriere.

Überschwemmungen ableiten bzw. umleiten - Straßenüberschwemmungen - Hauseinfahrten etc.

Mobile Sperren als Umleitung

Wasserschutz-Sperren  bieten aber auch einen Hochwasserschutz bzw. Wasserbarriere für das ganze Haus, wenn das Wasser rechtzeitig abgeleitet bzw. umgeleitet werden kann. Wie einfach das geht zeigen wir Ihnen in unserem Anwendungsvideo, wo eine Garage und der Keller bei Starkregen bzw. Stoßregen zuverlässig geschützt wird. Kein anderes System lässt sich so Kinderleicht und schnell einsetzen. Erheblicher Wasserschaden kann flächendeckend verhindert werden.

Wassersaugschlauch für Hauseingänge - Kellereingänge - Nebeneingänge

Mobile Sperren als Barriere

Wenn Gefahr droht und dass Wasser ins Haus läuft, dienen die Wasserschutz-Sperren aber auch als Wasser Barriere. Je nach verwendeter Größe der Wasserschutz-Sperren kann Hochwasser bis zu 40 cm hohe Wassersäule effektiv abgehalten und Eingegrenzt bzw. Umgeleitet werden. Und das kostengünstig und ohne bauliche Veränderungen !

Lichtschacht Abdichten

Wasserschutzkissen zur Abdichtung

Wasserschutzkissen dienen zur Prävention, Schadenseingrenzung, Absorption, Beseitigung und Abdichtung. Wo immer auch Wasseraustritt bzw. Überschwemmung  Schaden anrichten kann, können die Wassersaugkissen und Schutzsperren schnell und einfach eingesetzt werden. Im Außenbereich wenn der Lichtschacht abgedichtet werden soll. Oder im Innenbereich wenn ein Wasserrohr platzt oder es handelt sich um einem klassischen Rohrbruch, können die Schutzkissen sofort eingesetzt werden. Im unbenutzten Zustand die die Wassersaugkissen besonders leicht. Mehr für Wasserschutzkissen im Gebäude erfahren Sie hier Wasserschutz Kissen im Innenbereich

Wassersaugkissen

Wasserschutzkissen gefüllt

Als Schutz Kissen und Schutz Schläuche dienen sie der Mobilen Schadensbegrenzung oder zur Prävention. Bei Wasserkontakt saugen und quellen die Kissen sofort auf. Das ausgetretene Wasser wird absorbiert und die unkontrollierte Ausbreitung verhindert. Sie bilden in kürzester Zeit eine Wasserbarriere und verhindert schlimmeres. Die Wassersaugkissen sind besponders für den Innenbereich geeignet. z.bps. ein defektes Haushaltsgerät oder ein Rohrbruch im Keller. Auch im Badezimmer kann unerwarteter Wasseraustritt enormen Schaden anrichten. Bis die Ursache gefunden ist, können die Wassersaugkissen sofort eingesetzt werden und schlimmere Schäden verhindern. Die Kissen werde auch gerne im Gewerblichen Bereich eingesetzt. z.bsp in Produktionswerkstätten wo die Gefahr von Wasseraustritt besonderes hoch ist.

Wasserbarriere - Wasser eingrenzen

Wasserschutzkissen im Einsatz

Als Schutzkissen bzw. Wasserschutz Sperre dienen sie zur Abdichtung, Stabilisierung, Eingrenzung und Barriere. Im Gegensatz zu dem aufwendigen Befüllen von Sandsäcken brauchen die Schutzkissen nur mit Wasser getränkt zu werden und sind sofort einsatzbereit um Wasserschäden vorzubeugen in Form eines privaten Hochwasserschutzes.

PRODUKTDETAILS

Einsatzbereiche

  • Feuerwehr, THW, Werksschutz (Löschwasser, Wassereinbruch, Wasserschutzvorrichtung)
  • Wasserwerke (Wasserversorgung, Abwasserentsorgung)
  • Wasserein- und ausläufer (Rückhaltebecken)
  • Kraftwerke
  • Bilge-Entwässerung in Wasserfahrzeugen
  • Sanitärgewerbe (Rohrbruch, Schlauchriß)
  • Werkstätten und Zentrallager
  • Gebäudeschutz (Haushalt, Büro, Geschäfte, Einkaufzentren, öffentliche Einrichtungen, Privatbereich)

Kissen-Abmessungen Wasserschutzkissen

  • 40 cm x 50 cm (Einkammersystem absorbiert bis zu 10 Liter Leitungswasser)
  • 60 cm x 50 cm (Ein- bzw. Zweikammersystem absorbiert bis zu 20 Liter Leitungswasser)
  • 75 cm x 50 cm (Dreikammersystem absorbiert bis zu 25 Liter Leitungswasser)

Sperren-Abmessung Wasserschutzschlauch

  • 120 cm x 25 cm (Einkammersystem absorbiert bis zu 20 Liter Leitungswasser)
  • 160 cm x 25 cm (Einkammersystem absorbiert bis zu 25 Liter Leitungswasser)
  • 120 cm x 50 cm (Zweikammersystem absorbiert bis zu 40 Liter Leitungswasser)
  • 160 cm x 50 cm (Zweikammersystem absorbiert bis zu 50 Liter Leitungswasser)
  • 250 cm x 50 cm (Einkammersystem absorbiert bis zu 80 Liter Leitungswasser)
  • 250 cm x 50 cm (Zweikammersystem absorbiert bis zu 80 Liter Leitungswasser)

Zusatzinformationen

  • Die Aufnahmekapazität ist immer abhängig von der Wasserqualität und der Verschmutzung.
  • Trocken und UV-geschützt lagern.

DIE FOLGEN BEI WASSEREINTRITT

Die Folgen bei lokalen Überschwemmungen sind oft enorm. Es bleibt nicht bei einem einfachen Versicherungsfall wo die Wohnung oder das Haus geräumt und saniert wird. Neben sofortiger Schimmelbildung, Probleme mit der Versicherung oder die Urlaubstage die beansprucht werden leidet das ganze Umfeld darunter.

Unwetterwarnung – Alle Warnungen für Europa

Die Unwetter-Wetteralarm-Karte für Europa ( Deutschland & Österreich ) als anschaulicher Überblick zu drohenden und derzeitigen Unwettersituationen zeigt an, in welchen Gebieten sich Wetterschutzvorkehrungen empfehlen. Diese Informationen dienen jedermann zur Vorsorge. Die Karte haltet am laufenden und wird ständig aktualisiert. Vorsorge ist bei gefahren für Hochwasser das wichtigste um hohe Schäden zu vermeiden.

ZUR UNWETTERZENTRALE

Übersichtliche Unwetterwarnung per Karte
Hochwasserschutz und Wasserbarrieren für das Haus
Häufig gestellte Fragen
Übersichtliche Unwetterwarnung per Karte

Die von der Unwetterzentrale erstellten Wetteranzeigen lassen sich auf der Karte durch Filter spezifizieren. Zu beachten ist, dass Wetterprognosen niemals alle wetterbestimmenden Faktoren einbeziehen können. Für die Unwetterwarnungen gibt es dabei eine Kombination aus ikonografischen und farblichen Signalen: Je nach Warnstufe und Wetterlage werden die Regionen mit einer der sechs Farben und passenden Wettersymbolen gekennzeichnet, wobei zwischen Warnungen und Akutwarnungen differenziert wird. Das Kartensystem ist vielseitig: Wetterwarnungen zu Gewittern (mit u. U. Begleiterscheinungen), Sturmböen, Starkregen, Starkschneefall und Glatteisregen werden angezeigt, außerdem wird auf extreme Wärme, Frost und Straßenglätte hingewiesen.

Hochwasserschutz und Wasserbarrieren für das Haus

Hochwasser und Überschwemmungen sind die häufigste Ursachen für hohe materielle Schäden in Folge von Unwettern. Ein entsprechender Schutz ist deshalb besonders wichtig. Dieser beginnt damit, die Schwachstellen des eigenen Hauses zu kennen. Gibt es Anschlüsse an die Kanalisation, über die möglicherweise Wasser eindringen kann ? Wenn Wasser von außen eindringt, geschieht das in der Regen von einer bestimmten Seite, beispielsweise am tiefsten Punkt oder einer Lage mit leichtem Gefälle. Es empfihelt sich, dort mit den Schutzmaßnahmen zu beginnen, sobald die Unwetterzentrale Starkregen meldet. Sandsäcke sind hierbei das klassische Hilfsmittel. Diese sind effektiv, allerdings auch sehr schwer.

Moderne Wasserschutzsysteme mit absorbierenden Materialien sind die bessere Wahl. Mit Wasserschutzkissen können Sie das Haus absichern, ohne schwere Lasten heben zu müssen. Dadurch gelingt der Bau einer Wasserbarriere sehr zügig, denn das Material saugt das Wasser auf und bildet dadurch einen dementsprechenden Schutz. Für den Notfall sollte zusätzlich eine Pumpe bereitstehen, um Wasser schnellstmöglich aus dem Haus zu befördern. Ein wichtiger Teil der Vorbereitung ist außerdem, Wertsachen rechtzeitig zu schützen. Wer kann, bringt Mobiliar, Teppiche und alle anderen Einrichtungsgegenstände in einen möglichst hoch gelegenen Raum. Zuletzt ist der Schutz der eigenen Person nicht außer Acht zu lassen. Gummistiefel und robuste Kleidung sind ebenso wichtig wie sauberes Trinkwasser und ein Ort zum Aufwärmen.

Häufig gestellte Fragen

SIE HABEN FRAGEN ZU UNSEREN PRIVATEN UND MOBILEN HOCHWASSERSCHUTZ?

Einfach untenstehendes Formular ausfüllen und senden. Natürlich können Sie uns auch telefonisch erreichen.

Loidhold GmbH

+43 (0) 2756 / 28 71 71

info@loidhold-hochwasserschutz.at

Versand - Österreich - Deutschland - Schweiz - Luxemburg - Frankreich - Italien

Menü